Birkungen/Eichsfeld
Birkungen/Eichsfeld

Die katholische Pfarrkirche "St. Johannes der Täufer"

 

Der erste Kirchenbau wurde im Jahr 1516 in Birkungen errichtet, dem bereits im Jahr 1604 ein zweiter folgte. Die heutige imposante dreischiffige neogotische Hallenkirche wurde 1885/1886 erbaut. Sie ist dem Heiligen Johannes dem Täufer geweiht, dessen Namenstag die Birkunger am 24. Juni im Rahmen der Kirmesfeierlichkeiten feiern. Im Jahr 1986 beging die Pfarrgemeinde das 100-jährige Bestehen der Kirche.

 

In der Pfarrkirche feiert die Gemeinde sonntags um 9.30 Uhr die Heilige Messe als Hochamt. In der Woche werden Senioren- und Schülermessen sowie Andachten gehalten. Über das Jahr finden zudem Hochzeits-, Tauf- und Requiemsfeiern statt.

 

 

Besucher seit 8. Oktober 2016

gratis-besucherzaehler.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© by Michael Apel